JOHN NEWMAN – Der Britische Shootingstar

John Newman – Der Britische Shootingstar zu Gast bei “WETTEN, DASS..?” im ZDF am 05. Oktober und Live im Berliner C-Club am 17. November.

Selten waren sich die Kritiker so einig, wie bei Ausnahmetalent John Newman. Nachdem er mit seiner Single „Love Me Again“ direkt die Spitze der UK-Charts gestürmt hat, wartet die Fangemeinde gespannt auf sein erstes Album „Tribute“, das am 11. Oktober veröffentlicht wird. Zuvor gibt John Newman eine Live-Kostprobe bei „Wetten, dass..?“ im ZDF am 05. Oktober!

Mit gerade einmal 23 Jahren hat John Newman die Pop-Welt im Sturm erobert, mit dem Act Rudimental bereits 2012 seinen ersten Nummer-Eins-Hit gefeiert und vor kurzem mit der Solo-Single „Love Me Again“ im Alleingang Platz 1 der britischen Charts erobert. Auch hierzulande stürmte er mit „Love Me Again“ die Charts und die Radio-Playlisten. Sein unglaublich erfrischender „Nothern Soul“-Stil aus den 60ties verknüpft Nostalgie mit modernen, urbanen Elementen. Dazu will und MUSS man einfach tanzen! John Newmans erstes Album „Tribute“ wird am 11. Oktober veröffentlicht und kann ab sofort vorbestellt werden. Seinen Album-Sampler kann man hier anhören.

Die zweite Single „Cheating“, die ab dem 27. September im deutschen Radio zu hören ist, zeigt eine weitere Facette von John Newman, der mit seiner Stimme und seinen Texten große Emotionen und Tiefgang auf eine coole Art und Weise vermittelt. Der Sänger, Songwriter, Musiker, Remixer und Produzent ist ein absolutes Allround-Talent, den die Kritiker bereits in höchsten Tönen loben. Authentisch und mitreißend wird John Newman das Publikum sicher auch am 05. Oktober für sich gewinnen. Dann ist John Newman zu Gast bei „Wetten, dass..?“ im ZDF und wird uns alle live überzeugen.

JOHN NEWMAN im TV
05.10.2013 ZDF / Wetten, dass..? / 20:15 Uhr

JOHN NEWMAN Live in BERLIN
17.11.2013 C-Club / Berlin / 20:00

Website | Tickets

Wir suchen ab sofort einen neuen Praktikanten im Bereich Marketing

Was erwarten wir von Dir?
– Gute PC-Kenntnisse (MS Office)
– Kenntnisse im Umgang mit Facebook und anderen Social Networks
– Eine strukturierte Arbeitsweise, natürlich Liebe zur Musik und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
– Flexibilität und ein gutes Zeitmanagement

Was bieten wir Dir?
Wir bieten Dir einen Einblick in die Berliner Konzertbranche, sowie fundiertes Fachwissen im Bereich Marketing speziell für die Vermarktung von Musik-Events.

Unsere Konditionen:
Praktikumsdauer von 6 Monaten
ohne Vergütung

Bei Interesse melde Dich per E-Mail job@trinitymusic.de

PHOENIX · Pop und Progression! Mit Special Guest: HAIM

Das französische Quartett Phoenix zählt zu den klügsten und zugleich erfolgreichsten Indiepop-Bands des Globus. Von Album zu Album entwickeln die vier ambitionierten Musiker ihren Stil konsequent weiter und blicken gleichzeitig auf stetig wachsenden Erfolg. Ihr letztes Album „Wolfgang Amadeus Phoenix“ stieg 2009 weltweit in die Hitlisten. Selbst in den USA eroberte diese Platte voll ungezügelter Melodiösität die Top 40 der Billboard Charts und gewann 2010 einen Grammy in der Kategorie ‚Best Alternative Album’. Nach rund zweijähriger Studioarbeit erschien Mitte April endlich das neue Album „Bankrupt!“, mit dem Phoenix auf große Welttournee gehen.

Am 21.11.2013 spielen sie in der Columbiahalle. Mit dabei sind HAIM.
Website | Tickets


Göteborg Special Gewinnspiel

Die schwedische Stadt Göteborg gilt als Geburtsstätte des Death-Metal. Aber neben der harten Klangwelt hat die Stadt auch einige andere erfolgreiche Musiker zu bieten.

Wir verlosen für alle Headline-Shows unserer Bands aus Göteborg das GOLDENE TICKET!

Gewinnen könnt ihr ganz einfach: Schreibt uns eine E-Mail an verlosung@trinitymusic.de mit dem Betreff Göteborg und nennt uns mindestens 5 Bands aus der Stadt welche bei uns auftreten werden. Mit etwas Glück könnt ihr dann ALLE Shows mit einer Begleitung eurer Wahl besuchen!

EKO FRESH

Platz 1 der Charts mit „Eksodus“
Tournee im Frühjahr 2014 mit MoTrip, Joka, Ado Kojo & Serc

Es ging heiß her in den Charts: enorm viel Neuzugänge versuchten, die allseits beliebte Chartspitze zu erklimmen, doch nur einer konnte sich durchsetzen: Eko Fresh

Während er mit seinen vergangenen Alben „Was kostet die Welt?“ (Platz 36) oder „Ekrem“ (Platz 5) bereits auf dem besten Wege war und mit „EK to the roots“ (Platz 3) im vergangenen Jahr bereits einen Podestplatz erklimmen konnte, konnte er dieses Mal mit seinem Album „Eksodus“ erstmals in seiner Karriere an die Chartspitze vordringen.

Dabei schnellte er an Mitstreitern und ebenfalls Neuzugängen wie Bob Dylan, Y-Titty, Franz Ferdinand oder Avenged Sevenfold.
Im Frühjahr 2014 kommt der Ausnahme-Rapper gemeinsam mit MoTrip, Joka, Ado Kojo und Serc dann für eine 14 Termine umfassende Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am 31. Januar dann im Berliner C-Club.